Willkommen
Login / Registrieren

ADOLF HITLERS LETZTE TAGE IM FÜHRERBUNKER - Der Augenzeuge Rochus Misch im Interview

Lade...

Danke für die Bewertung! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Danke für Deine Bewertung!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlisten erstellen.
URL


Eingetragen von Veritatis in Wissenswertes 2. Weltkrieg
25 Aufrufe

Beschreibung

-- REUPLOAD --



ROCHUS MISCH (* 29. Juli 1917 † 5. September 2013)

"Am 24. September 1939 wurde Misch während des Polenfeldzugs bei den Kämpfen um die Festung Modlin am Arm und durch einen Lungendurchschuss schwer verwundet.
Nach seiner Genesung und auf Empfehlung seines Kompaniechefs Wilhelm Mohnke (Leibstandarte SS Adolf Hitler) teilte der damalige Chefadjutant Hitlers, Misch dem Führerbegleitkommando zu.
In den Jahren 1940 bis 1945 war er überwiegend in Berlin (Neue Reichskanzlei), sowie in Berchtesgaden am Obersalzberg und in den Führerhauptquartieren tätig. Misch berichtet in diesem Interview von den letzten Tagen als Telefonist im Führerbunker, vom Suizid, Hitlers und Eva Brauns.
Nach Hitlers Verbrennung verließ Misch als einer der Letzten den Führerbunker am frühen Morgen des 1. Mai 1945, nachdem ihn Goebbels von seiner Funktion als Telefonist entbunden hatte.


Dieses Interview enstand Mitte der 90er Jahre und ist eines der Ersten, das Rochus Misch gegeben hat. Als unmittelbarer Zeitzeuge erinnert er sich an die letzten Tage im Führerbunker in Berlin und an den Untergang des 3. Reiches."






Subscribe to BEGAFILM in English:
https://www.youtube.com/channel/UCL32...

WIR BRAUCHEN DEINE UNTERSTÜTZUNG!

PATREON: https://www.patreon.com/begafilm
Werde Patron und erhalte Early Access zu unseren neuen Videos!


Da unser Material fast komplett auf alten Filmbändern gespeichert und noch nicht digitalisiert ist, kostet es uns viel Zeit und Geld unsere videos für YouTube aufzubereiten. Daher bitten wir um eure Unterstützung bei diesem Projekt.
Jeder einzelne Euro zählt und bringt unser Projekt weiter.
Wir versprechen, dass alle Spenden zu 100% in die Erstellung und Digitalisierung neuer Videos fließen.

PayPal: https://www.paypal.com/paypalme/begafilm
Bitcoin: 1H5EunDLqr1UZDPSidSvQTphSGhmfJufnf





Weiterführende Lektüre:
Falls Ihr weiterführende Informationen über Adolf Hitler und den Obersalzberg haben wollt, empfehlen wir das Buch: "Hitlers Berg- Licht ins Dunkel der Geschichte" von F. Baierl. Es gibt kein besseres, umfangreicheres Nachschlagewerk zum Thema Obersalzberg. Überzeugt euch selbst: https://amzn.to/3eUVhKu


Auch sehr interessant ist folgendes Buch: "Geschichte des Kehlsteins: Ein Berg verändert sein Gesicht", über den Bau des Kehlsteinhauses und dessen Straße. Es ist vom gleichen Autor mit dem wir auch verstärkt kooperiert haben:
https://amzn.to/39nsQDK

Wir haben natürlich einiges an alter und neuer Hardware für die Digitalisierung angeschafft:
-Capture Card: https://amzn.to/3eQgFQV
-Schnittcomputer
-Dazu diverse alte Player für die verschiedenen abspielformate (MiniDV, DV, VHS, SVHS, 16mm, HI8, etc...) zum Digitalisieren.


Hier unser aktuelles Kamera Equipment für kommende Projekte:
-Fotocam: Canon EOS RP Systemkamera https://amzn.to/2WQdS4b
-Videocam: Sony PXW-Z90: https://amzn.to/39lXrSc

Editing Software:
-Editing Software: Edius Pro 9: https://amzn.to/2CJHdGH

Unsere Drohne:
-DJI Mavic Mini: https://click.dji.com/ALlDlEYk_EiQ00A...



Viel Spaß und danke fürs Ansehen!

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS